ajs_logo18_rgb.png
Sozialprojekte
Volontärinnen

Bei unserer jüdischen Partnerorganisation «Chesed-Rachamim» in Minsk arbeiten viele Freiwillige mit: in grosser Mehrheit pensionierte Frauen. Für sie übernehmen wir die Verpflegungskosten. Zurzeit sind es rund 150 ehrenamtliche Volontärinnen und Volontäre.

In Weissrussland wird man bereits mit 55 Jahren pensioniert. Das bedeutet, dass viele Menschen nicht mehr arbeiten, obwohl sie noch könnten und möchten. Im «Chesed»-Zentrum können sie weiterhin einer sinnvollen und befriedigenden Tätigkeit nachgehen und sind wieder in ein soziales Umfeld eingebunden.

 

«Chesed» bildet seine Volontärinnen und Volontäre in eigens dafür entwickelten Seminaren aus und vermittelt ihnen vor allem psychologische und gerontologische Kenntnisse.

 

Vor ein paar Jahren lernten wir eine Gruppe von Volontärinnen kennen. Die Frauen kamen aus verschiedensten Berufen: von der Ärztin über die Druckereiarbeiterin, von der Bibliothekarin bis zur Ingenieurin. Als Motivation für ihre ehrenamtliche Tätigkeit gaben sie zum Beispiel an:

 

«Ich bin an ein gesellschaftliches Leben gewöhnt, in Rente wäre ich einsam.»

 

«Ich bin keine Hausfrau, ich bin eine wilde Frau, ich liebe Herausforderungen.»

 

«Ich bin es gewohnt, Menschen anzuleiten.»

 

«Im Beruf brauchte man mich. Als Rentnerin war ich einsam. Diese Einsamkeit habe ich hier überwunden. Ich kann anderen helfen, ihre Einsamkeit zu überwinden. Ich fühle mich hier wohl. Wir feiern auch zusammen jüdische Feste.»

AJS

Benkenstrasse 44, 4054 Basel

ajs@ajs-schweiz.ch

Postcheck-Konto AJS: 
CH56 0900 0000 4002 2084 7

© 2019 AJS / Impressum